Unsere AGB`s

 

Geschäftsbedingungen:

 

 

 

Mit der Entgegennahme dieser Unterlagen entsteht zwischen Ihnen als Kaufinteressenten und uns als Makler ein Vermittlungsvertrag, der aber nur bei Kauf des Objektes eine Käufer-Courtage in Höhe von 5 % bei Altvermittlungsverträgen aus vor dem 23.12.2020 bezogen auf den Kaufpreis zzgl. ges. MWST auf den Courtagebetrag auslöst, und bei Neuvermittlungsverträgen von ab dem 23.12.2020 eine hälftige Käufer und Verkäufer-Courtage von jeweils 3 % zzgl. ges. MWST auf den Courtagebetrag auslöst, jedes Objekt ist daher mit der jew. zustande kommenden Courtagehöhe gekennzeichnet.

 

Die o. a. Regelung gilt auch dann, wenn Sie sich direkt mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt und wir beim Zustandekommen eines notariellen Kaufvertrages nicht direkt mitgewirkt haben.

 

 

 

Zusätzlich zur Courtage sind vom Käufer zu zahlen:

 

a) Notarkosten für den notariellen Kaufvertrag

 

b) zum Zeitpunkt des Kaufs gültige Grunderwerbssteuer

 

c) Gerichtskosten für die Eigentumseintragung

 

d) Finanzierungskosten (bei Anfall)

 

 

 

Wir bemühen uns, alle Angaben so richtig und vollständig wie möglich zu machen, übernehmen jedoch keine Gewähr für die Angaben unserer Auftraggeber und die Übereinstimmung sämtlicher baulicher Gegebenheiten mit den bei der Baubehörde vorliegenden Angaben und Daten.

 

 

 

Aus zwingenden Gründen weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Innenbesichtigungen nur über unser Büro zu vereinbaren sind. Eine Weitergabe der Unterlagen an Dritte ist nicht gestattet und führt im Schadensfall zu Er-satzansprüchen in Höhe der entgangenen Provision.

 

 

 

Informationen, mündlicher oder schriftlicher Art, über die von uns zu vermittelnden Objekte, gelten dem Adressaten als bisher unbekannt, sofern dieser nicht sofort mündlich oder schriftlich innerhalb von 3 Tagen Widerspruch unter Nennung der Informationsquelle erhebt.

 

 

 

Das Angebot ist freibleibend. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

 

 

 

Widerrufsrecht: Es gilt ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB, nach dem der Empfänger dieses Exposés innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt dieser Unterlagen, den entstandenen Vertrag widerrufen kann, dieser Widerruf ist schriftlich oder per Fax bei Wulf-Immobilien e. Kfm. ein zu reichen.

 

 

 

Als Gerichtsstand gilt Cuxhaven bzw. das Landgericht Stade als vereinbart.

 

Verbraucherinformation:

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14

Abs. 1 ODR-VO: Europäische Kommission

stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung

(OS) bereit, die Sie hier finden:

ec.europa.eu/consumers/odr